Technische Kunststoffe2018-10-10T08:30:03+00:00

Compoundier-System für Technische Kunststoffe

Die Gruppe der Technischen Kunststoffe, auch Konstruktionskunststoffe genannt, ermöglichen Anwendungen, an die hohe bis höchste Anforderungen bezüglich mechanischer Festigkeit, Wärmebeständigkeit und Widerstandsfähigkeit gegen chemische Beanspruchungen gestellt werden. In der sogenannten Kunststoff-Pyramide sind sie daher oberhalb der Standardkunststoffe wie PE, PE und PVC, aber noch unterhalb der Hochleistungskunststoffe zu finden. In vielen Fällen sind Technische Kunststoffe eine exzellente Alternative zu Metallen, Glas oder gar Keramik. So können durch die massgeschneiderten Compounds, eine funktionsintegrierende Auslegung und Konstruktion sowie mit ausgereiften Fertigungsmethoden hochwertige und kosteneffiziente Bauteile realisiert werden. Sie bieten deshalb weit über Automobil- und Industrieanwendungen hinaus ein einzigartiges Potenzial für Innovationen in vielfältigen Applikationen, wie z.B. erneuerbare Energien, Medizintechnik und Verkehrswesen. Das Compoundieren mit seinen spezifischen Möglichkeiten ist dabei oft der Schlüssel zum Erreichen der Werkstoffeigenschaften. Die Compoundier-Systeme für technische Kunststoffe von BUSS unterstützen die Herstellung solcher Spezialwerkstoffe.

Die BUSS Compoundier-Technologie eignet sich besonders für folgende technische Kunststoffe

With polyamide compounding technology produced dark grey raw mass chuncks.

Polyamid Compounds

Die Compounds auf Polyamid (PA)-Basis gehören zur Gruppe der technischen Kunststoffe. Oft wird auch der Begriff „Engineering Plastics“ verwendet. Dieser beschreibt im Wesentlichen die Hauptstärken und damit die Anwendungsfelder: Technische Teile mit herausfordernden mechanischen und thermischen Anforderungsprofilen und hoher chemischer Beständigkeit in anspruchsvollen Umgebungen.

Granules of polycarbonate compounds produced with engineering plastics compounding machinery.

Polycarbonat Compounds

Die Compounds auf Polycarbonat (PC)-Basis gehören zur Gruppe der technischen Kunststoffe. In technischen Teilen wird die sehr gute Schlagzähigkeit in einem breiten Dauereinsatztemperaturfeld geschätzt, während die exzellente Transparenz breite optische sowie auch Datenträger-Anwendungen ermöglicht. In Bauwesen wird PC gegenüber alternativen Materialien wegen der guten Flammwidrigkeits-Eigenschaften eingesetzt.

Granules of PBT/PET compounds from engineering plastics compounding systems

PBT und PET Compounds

Die Polymere PET und PBT gehören zu der Familie der Polyester. PET kann sowohl als amorphe Formmasse (PET-A) wie auch als teilkristalliner Werkstoff (PET-C) vorliegen. PBT gilt als teilkristallin. Beide sind thermoplastisch und durch Polykondensation hergestellt. Sie gehören zur Gruppe der technischen Kunststoffe.